Warum treibt Uniswap den Preis für Ethereum in die Höhe?

Inmitten des Fiebers der dezentralisierten Finanzen treibt die Einführung des Uniswap-Governance-Zeichens den Preis von Ethereum in die Höhe.

Zur Freigabe auf Twitter (öffnet in einem neuen Fenster)Zur Freigabe auf Facebook (öffnet in einem neuen Fenster)Zur Freigabe auf LinkedIn (öffnet in einem neuen Fenster)Zur Freigabe auf WhatsApp (öffnet in einem neuen Fenster)Zur Freigabe auf Telegram (öffnet in einem neuen Fenster)Zur Freigabe auf Skype (öffnet in einem neuen Fenster)
Einzelbild
Wieder einmal ist der Preis für Ethereum auf dem Kryptomarkt gestiegen. Sie stieg von 356 Dollar am 16. September auf 393 Dollar gestern. Es handelt sich jedoch nicht nur um eine weitere Verteuerung der ETH, denn sie wurde, wie der Analyst Scott Melker bemerkte, durch die dezentrale Finanzierung verursacht. Im heutigen Tweet wird erklärt, warum Uniswap den Preis für Ethereum in die Höhe treibt

Fast 100.000 Bitcoins wurden von DeFi in Ethereum umgewandelt

Die Wirkung von Uniswap auf Ethereum
In den letzten Monaten war der wichtigste Akteur auf dem Kryptomarkt der dezentralisierte Finanzsektor. Da der Wert der wichtigsten DeFi-Projekte der Welt exponentiell zunimmt. Die Einführung neuer Protokolle wie yearn.finance oder sogar ganzer Blockketten wie Polkadot vorantreiben.

Und einer der Hauptgewinner dank dieses DeFi-Fiebers ist Ethereum. Da sich die meisten dieser Projekte in der Blockkette dieser Kryptomonne befinden, ist die Nachfrage nach ihren Tokens deutlich gestiegen. Denn diese wären notwendig, um die Provisionen für die in der DeFi-Welt getätigten Transaktionen zu bezahlen.

Uniswap treibt die Preisgestaltung von Ethereum mit der Einführung von UNI voran. Quelle: Coindesk
Uniswap treibt die Preisgestaltung von Ethereum mit der Einführung von UNI voran. Quelle: Münzprüfer
Bisher gab es jedoch noch keinen Fall einer so direkten Preiserhöhung für Ethereum wie die von Uniswap. Das Projekt DeFi hat in den letzten Stunden ein eigenes Governance-Token bei Ethereum, UNI, eingeführt. In der Krypto-Welt für Aufsehen zu sorgen und die Benutzer zu motivieren, mehr ETH zu erwerben, um Transaktionen mit UNI zu tätigen. Wie Scott Melker in seinem Twitter-Account erklärte:

„Leute, die $ETH kaufen, um die Kommission für die Abholung des Hubschraubergeldes in Form von $UNI bezahlen zu können, während sie gleichzeitig den Preis von $ETH erhöhen, ist das ‚Krypto‘-Ding, das ich seit langem gesehen habe“.

Damit also die ersten Empfänger des Uniswap-Governance-Tokens ihre UNI erhalten und sie dann auf dem Marktplatz handeln können, brauchen sie Ethereum. Dadurch steigt die Nachfrage nach Krypto-Währung, was wiederum den Preis der Krypto-Währung erhöht. In einer der interessantesten Episoden des gesamten DeFi-Fiebers.