ATLANTISCHE ABTEILUNG FAVS NOCH IN FLORIDA

In den tropischen Klimazonen von Florida gibt es eine rot-heiße Rivalität auf Eis. Die Florida Panthers und die Tampa Bay Lightning sollte die NHL Atlantic Division in diesem Jahr regieren. Nach diesen beiden ist es irgendwie in der Luft. Aber hier ist, wie sie schauen Überschrift in eine Saison der NHL Wetten.

Der Blitz beendete hinter den Panthers in der Abteilung letztes Jahr, aber zeigte bessere Form in den Endspielen, indem sie Detroit und die New- Yorkinseln jedes in fünf Spielen heraus holten, bevor sie durch die schließlich Cupmeister Penguins in sieben gestoßen wurden.

Suchen Sie nach den Bolzen, um wieder zu schlagen. Sie unterzeichneten alle, die sie brauchten, einschließlich des Engagements mit Steven Stamkos. Stamkos und Nikita Kucherov bieten einen guten Doppelsieg, Tyler Johnson und Alex Killhorn haben das Potenzial für die drei in dieser Reihenfolge. Mit wichtige Quelle Victor Hedman und Zwei-Wege-Verteidiger Anton Stralman an der blauen Linie, ist dies eine solide, tiefe Lineup. Ben Bishop hält das Tor und hat nun eine gute Unterstützung bei Andrei Vasilevskiy. Original Der Blitz sieht ein bisschen besser aus als in Florida.

Die Panthers gingen im vergangenen Jahr 4: 1 gegen die Lightning, weshalb sie sechs Punkte vor sich hatten, um die Division zu gewinnen. Aber die lange reguläre Saison begann zu zeigen, auf Jarimir Jagr in den Playoffs, als die Katzen wurden von den Insulanern in sechs Spielen gestoßen. Jagr, im Alter von 44 und noch ein Schlüsselzahn in der Aufstellung, fühlt sein Alter noch mehr dieses Jahr. Die Tatsache, dass Aleksander Barkov und drei andere auch mindestens 20 Tore der vergangenen Saison hatten, sollten dies ausgleichen. Aber die Panthers verloren vier gute Verteidiger in offseason und haben nur Keith Yandle, um für sie im Gegenzug zu zeigen. Mit Aaron Eckblad neu signiert, werden die Panthers noch ziemlich gut defensiv. Und James Reimer unterstützt nun Roberto Luongo im Tor. Aber wiederholen im vergangenen Jahr wird eine schwierige Aufgabe sein. Sie sollten noch die Playoffs machen.

Ich sehe Detroit, Boston und Montreal als wilde Karten, die beide Wege gehen könnten.

Die Roten Flügel verloren Pavel Datzyuk, aber wenn Henrik Zetterbrg und Gustav Nyquist dieses Jahr abholen können, kehren sie in die Nachsaison zurück.

Wenn David Backes mit Brad Marchand und Patrice Bergeron fallen kann, um Boston einen drei-gezackten Angriff zu geben, werden die Bruins in Ordnung sein.

Ich sehe Montreal als ein Durchbruchsteam, weil es einige Ergänzungen gibt, die sich auf das letztjährige .500-Team verbessern sollten. Sie nahmen Shea Weber auf, um den Verlust von P.K. externer Link zum Artikel Subban, und sie fügten Flügelspieler Andrew Shaw (Andrew Shaw) von Chicago (Chicago) hinzu. Das und Carey Price’s klare Darstellung der Rückkehr zur Form in der WM, macht die Canadiens eine Bedrohung.

Der Blitz und die Panther sollten konsequente Sieger sein, aber bieten wenig Wert in NHL Spielwetten an. Sehen Sie Boston und Detroit, und seien Sie nicht schüchtern, wenn Sie die Canadiens in den Spielen, besonders früh in der Jahreszeit nehmen.