July! Reasons for the danger. Is the storm coming?

 

Since the March crash, the financial markets have been living in „La la land“. While the street is screaming with agony due to one of the worst crises in recent history, investors on Wall Street are partying on money enjoying an early recovery.

Deconfidence is partly responsible for that. But, without a doubt, the Federal Reserve’s rescue plans are taking the big prize. An ocean of liquidity is falling on the markets and investors have been riding the wave. But we’re already getting to a point where the disconnect between Wall Street and Main Street is simply too much. This is not about being alarmist. But we look at the challenges that the month of July presents.

The increase in contagion

Before the coronavirus pandemic, the economy was doing very well. There’s no denying that. Times were not bad. However, not everything was rosy. Pessimism was already being felt, because many were talking about a very bleak outlook for the future. The economic slowdown was evident, and the stimuli were no longer working as before. We were „fine“, but the concern was great, because we all felt that the crisis was knocking on the door. The pandemic came and struck a deadly blow.

From the economic point of view, the measures taken were fatal. Necessary, but fatal. Confinement paralysed economic activity. Demand fell to the ground. Deflation engulfed the world. And the markets, of course, collapsed. Businesses closed and losses and layoffs began. The crisis came.

Read on: The future of online peer learning in the midst of the coronavirus pandemic

But, after a few long and complicated weeks, the quarantine was gradually lifted and that brought a new optimism. Hope invaded the markets and prices began to rise again. Now, this story is not over. The contagion continues to grow. And the epicentre is now in the Americas. Texas and Florida have reversed some of their opening measures, because the increase in those infected has been too much lately. This is obviously a worrying situation, because a second lockdown would be deadly for the economy.

Unemployment
Then what we have is the harsh economic reality. Unemployment is the big elephant in the room. Unemployment means social unrest, political tension, falling consumption and low growth. High unemployment means that current valuations are unsustainable over time. Unemployment is essentially deflationary. And deflation generates unemployment. April was one of the worst months in history. The United States went from almost full employment to its worst rate since the Great Depression in a few weeks. May, however, surprised us with an improvement. Suddenly, this improvement is not directly related to an improvement in the economy, but simply to the situation of the lack of jobs.

We will see this this week. Because the U.S. Labor Department will be publishing Bitcoin Trader its monthly report on Thursday, July 2. If the improvement is significant, this would be great because this positive data would be complemented by the May data. Then, there would be an air of optimism, because, even though we are in bad shape, at least we are doing well. And the future is what motivates investors. On the other hand, if the data confirms the suspicions of the more pessimistic, the spell would be broken and investors might start to feel fearful. And from fear to panic, there’s a passage.

Ampleforth sprudelt 130% APY in DeFi-Liquiditätsbelohnungen

Ampleforth sprudelt 130% APY in DeFi-Liquiditätsbelohnungen „Geyser“-Start

Dynamische Angebotsmünze Ampleforth führt Belohnungen für Benutzer ein, die Münzen einsetzen und Liquidität bereitstellen.

Ampleforth hat durch seine neue „Geyser“-Funktion Liquiditätsbelohnungen eingeführt
Benutzer, die ihren Krypto bei Bitcoin Revolution abstecken, erhalten Ampleforths native „AMPL“-Marken
Die Funktion wird von Uniswap, einer dezentralen Finanzplattform ohne Freiheitsentzug, betrieben

DeFi-Liefermünze Ampleforth hat ein neues System namens „Geyser“ angekündigt, das AMPL-Token an Liquiditätsanbieter verteilen wird – mit einer Rendite von über 100% APY.

Was ist Ampleforth?

Ampleforth ist eine Krypto-Währung, die ihr Angebot an Veränderungen der Marktnachfrage anpasst. Das Gleichgewicht der einzelnen Brieftaschen ändert sich zusammen mit dem Gesamtangebot der Münze, eine Strategie, die vor Deflation und Preisvolatilität schützt.

Das Protokoll hängt von den Liquiditätsanbietern ab, die ihre Krypto-Währung in das Projekt einbringen, um dies zu erreichen. Um Anreize für die Teilnahme zu schaffen, wird der „Geysir“ des Projekts Krypto-Belohnungen an Liquiditätsanbieter verteilen. Benutzer, die mehr Tokens einsetzen, erhalten einen größeren Anteil der Ethereum ERC-20 AMPL-Token aus dem Liquiditätspool.

Bisher haben Benutzer 327.000 Dollar im Geyser gesperrt, und es wird ein Zinssatz von 134,51% APY prognostiziert. Das Projekt ist jedoch noch sehr experimentell, so dass diese Erträge nicht garantiert werden können.

Beteiligung am Geyser

Geysir-Benutzer können ihre Token über die Webschnittstelle von Ampleforth und ihre Ethereum-Brieftasche bei Bitcoin Revolution abstecken. Das Abstecken wird über Uniswap koordiniert, einen DeFi-Dienst, der es den Benutzern ermöglicht, die Kontrolle über ihren Krypto zu behalten. Brandon Iles, CTO von Ampleforth, sagte, dass Uniswap ausgewählt wurde, weil es „den einzigartigen elastischen Liefermechanismus von [Ampleforth] vollständig unterstützt“.

Ampleforth arbeitet auch mit anderen Unternehmen zusammen. Die Blockchain-Auditgesellschaft Certik hat den Geyser zugelassen und mit 98% bestanden. Nexus sponsert derweil den Versicherungsschutz für die Benutzer des Projekts.

Auch Balancer, eine dezentralisierte Börse, hat heute ähnliche Liquiditätsbelohnungen eingeführt.

KFC startet Blockketten-Pilotprojekt für digitale Werbung und Medieneinkauf

 

Kentucky Fried Chicken hat ein Blockchain-Pilotprogramm im Nahen Osten gestartet, das darauf abzielt, digitale Werbung und Medienkäufe zu verbessern.

Der KFC Naher Osten hofft, dass die blockkettenbasierte Plattform für mehr Transparenz in der Werbelieferkette sorgen wird, so die AMEinfo-Pressemitteilung vom 29. April. Bei der Implementierung der Plattform versucht das Unternehmen auch Themen wie Sicherheit und Datenschutz für Werbetreibende, Verleger und Verbraucher anzusprechen.

word serienbrief aus excel

KFC Kanada stellt vor: „The Bucket of Bitcoin“ in Hähnchenteilen

Transparenz von Werbedaten in einer gemeinsamen Datenbank. Ziel des Pilotprojekts ist es, zu zeigen, wie Bitcoin Circuit dazu beitragen kann, die Datenverarbeitung zu verbessern, die Sichtbarkeit und Durchdringung der Marke zu erhöhen und die Werbeeinnahmen zu optimieren. Darüber hinaus hofft KFC, etwaige Betrugsprobleme durch den Einsatz einer gemeinsam genutzten blockchain-basierten Datenbank zu lösen, in der Informationen über die Auslieferung und Platzierung aller Anzeigen in Echtzeit eingesehen, ausgetauscht und aktualisiert werden.

Ozge Zoralioglu, Chief Marketing Officer für den KFC, Yum! Marken, sagte er:

„Das KFC kann nun von einer verbesserten Sichtbarkeit der Echtzeitdaten und dem aktuellsten Wissen profitieren, und das alles im vollen Vertrauen darauf, dass die Informationen authentifiziert, manipulationssicher und damit glaubwürdig sind.

Das Huhn der Kirche beginnt in Venezuela nach dem KFC-Konflikt Dash zu akzeptieren

Fast-Food-Restaurants experimentieren mit Krypto-Währung. KFC hat bereits früher mit neuen Technologien wie Kryptomontagen experimentiert. Im Jahr 2018 führte KFC Kanada einen neuen Menüpunkt ein, den Bitcoin Bucket, den Kunden ausschließlich mit Bitcoin (BTC) kaufen konnten.

Dem Beispiel des KFC folgend, begann die US-Fastfood-Kette Church’s Chicken in ihren damals 10 Restaurants in Venezuela Zahlungen in der DASH-Kryptomone zu akzeptieren.

KFC Venezuela verweigert die Annahme von Dash-Zahlungen. Burger King ist auch als eine der ersten internationalen Fast-Food-Ketten bekannt, die Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptiert. Berichten zufolge konnten Besucher im Jahr 2016 in der niederländischen Niederlassung von Burger King Hamburger mit Krypto-Münzen kaufen. Später begann die deutsche Niederlassung von Burger King, Bitcoin auf ihrer Website und ihrer mobilen Anwendung zu akzeptieren.

Schließlich stellten die Restaurants von Burger King jedoch die Annahme von Bitcoin ein und kündigten an, dass die Initiative zur Zahlung in digitaler Währung nur eine vorübergehende Werbekampagne sei.

UMA-Projekt lanciert synthetisches Token ETHBTC, das den relativen Wert der ETH im Vergleich zu BTC verfolgt

Der synthetische Jeton würde Stakeholdern und Inhabern die dringend benötigte Flexibilität bringen.

Das UMA-Protokoll, ein Projekt zur dezentralisierten Finanzierung (DeFi), hat einen innovativen Vertrag zur Schaffung eines synthetischen Tokens namens ETHBTC genehmigt, der den relativen Wert von Ether in Bezug auf BTC verfolgen würde.

Dieses synthetische Token würde es Benutzern ermöglichen, auf den relativen Wert des zweitgrößten Tokens bezüglich Bitcoin Revolution zu wetten. Das synthetische ETHBTC-Token würde jedoch weder ETH noch BTC für die Prägung umfassen.

Während die Einführung des synthetischen Wertes von Bitcoin (tBTC ist das jüngste Projekt) im Ethereum-Netzwerk als besicherter Vermögenswert der Trend im Jahr 2020 war, ist die Idee, ein synthetisches Token zu schaffen, das an den Wert von Bitcoin und Ether gekoppelt ist, einzigartig.

Dieses synthetische Token wäre der erste Einsatz des UMA-Projekts, und sie nennen es ein unbezahlbares Token-Modell, da es von Grund auf neu aufgebaut wird, ohne dass ein Orakel benötigt wird.

Hart Lambu, der Mitbegründer der UMA, äußerte sich zu den Gründen für die Entscheidung für ein unkonventionelles Defi-Projektmodell, obwohl es sich um die erste Einführung handelt, und reagierte darauf:

„ETHBTC wurde als erster Test für das unbezahlbare synthetische Design von UMA ausgewählt, weil es DeFi-zentriert, aber nicht zu ernsthaft ist.

Dieser erste Test ist noch experimentell, so dass es sich klug anfühlte, ein Produkt zu wählen, das Hardcore-DeFi-Einwohner anspricht – die Art von Leuten, die vielleicht auf diese Rate setzen wollen und die die Risiken ’neuer‘ Dinge am besten verstehen“.

Das UMA-Team hat jedoch Benutzer, die sich für den Kauf von Wertmarken begeistern konnten, zur Vorsicht gemahnt. Ihrer Meinung nach ist nicht nur die Marke recht neu, sondern auch das Konzept dahinter ist noch nicht umfassend getestet worden, so dass die Benutzer mit großer Vorsicht vorgehen müssen.

Wie funktioniert ETHBTC?

Um ETHBTC zu prägen, muss ein Benutzer das DAI in einem intelligenten Vertrag hinterlegen, der es ihm erlaubt, ETHBTC dagegen zurückzuziehen. Der Benutzer kann ihn dann entweder wie jeden anderen auf Ethereum basierenden Token bis zum Auslaufen des Vertrages auf dem freien Markt handeln oder die Liquidität des ETHBTC-Pools erhöhen.

Wenn der Vertrag ausläuft, wird das besicherte DAI zwischen Inhabern und Stakern aufgeteilt, und wenn der relative Wert der ETH gegenüber BTC höher ist, erhält der Token-Inhaber einen Gewinn, und wenn der Wert gesunken ist, erhält der Token-Staker einen Gewinn. Das bedeutet, dass ETHBTC-Inhaber long gehen würden, während die Staker short auf den synthetischen Token gehen würden.

Der andere interessante Aspekt dieses unbezahlbaren synthetischen Tokens ist, dass es im Gegensatz zu vielen anderen Tokensystemen (siehe die dezentralen Preisorakel von chainlink) kein Orakel benötigt, um den Preis zu verfolgen. Vor allem deshalb, weil keine On-Chain-Aktivität erforderlich ist, um dieses Modell am Laufen zu halten, und Lambur glaubt, dass dies ein perfekter Weg zur Skalierung der DeFi-Plattform sein könnte.

Im Falle von Streitigkeiten können die beteiligten Parteien das Problem durch eine Abstimmung klären, und die Entscheidungsträger, die für die Gewinnerseite stimmen, würden die gleichen UMA-Marken erhalten.

Lambur erklärte auch, dass die Abstimmung unvoreingenommen verlaufen würde, da die UMA-Wirtschaft so konzipiert wurde, dass Menschen, die Marken kaufen, um sich einen Vorteil im Abstimmungsprozess zu verschaffen, unprofitabel bleiben würden. Ab sofort kann der ETHBTC auf Uniswap gekauft werden, die gerade v2 gestartet hat.

Die Bank von Korea sieht sich in Blockkettentechnologie

Die Bank von Korea sieht den CBDC inmitten sich verbessernder Blockkettentechnologie

Die Zentralbanken erwägen zunehmend die Einführung digitaler Währungen, da die Fortschritte in der Blockketten- und Zahlungstechnologie dies immer besser möglich machen, so ein Bericht der Bank of Korea.

 Bank über digitale Währungen bei Bitcoin Trader

Der Bericht baut auf den Forschungsarbeiten der Bank über digitale Währungen bei Bitcoin Trader und der Zentralbanken (CBDCs) auf der ganzen Welt auf, die die Fortschritte bei etwa 14 Reservebanken untersuchten, von denen bekannt ist, dass sie ihre eigenen digitalen Währungen erforschen oder entwickeln.

In ihrem „Overseas CBDC Progress Report“ (CBDC-Fortschrittsbericht für Übersee) erklärte die Bank, dass die Entwicklungen bei der Zahlungsabwicklung in Verbindung mit dem anhaltenden Rückgang des Bargeldes die Zentralbanken zu einer ernsthafteren Auseinandersetzung mit digitalen Währungen drängen.

Dem Bericht zufolge arbeitet eine Reihe von Banken bereits an IT-Systemen, die sich auf dezentrale Ledger-Technologie stützen würden, um digitale Währungstransaktionen zu verteilen und aufzuzeichnen.

Im Rahmen der Länderstudien wurde festgestellt, dass Schweden, Singapur, Kanada, Japan, Thailand und Hongkong in ihren Entwicklungsmodellen für digitale Vermögenswerte die verteilte Ledger-Technologie diskutieren.

Die meisten Zentralbanken konzentrieren sich auf die Untersuchung der Frage, ob neue zukunftsorientierte Technologien auf die CBDCs angewandt werden können, weg von der zentralisierten Ledger-Verwaltung und den kontenbasierten Transaktionen, die derzeit auf Zahlungs- und Abwicklungssysteme angewandt werden.

Was bedeutet das genau?

Dem Bericht zufolge teilen sich die Zentralbanken derzeit in zwei Lager – diejenigen, die sich mit den CBDCs für alltägliche Transaktionen einschließlich kleiner Einzelhandelsverkäufe befassen, und diejenigen, die sich mit digitalen Währungen für größere Transaktionen wie kommerzielle Abrechnungen befassen.

Es ist bekannt, dass Norwegen, die ostkaribische Zentralbank, die Bahamas, Schweden, das Vereinigte Königreich und China die Technologie für kleine Transaktionen in Betracht ziehen, während die Schweiz, Singapur, Kanada, Thailand, Hongkong und Frankreich untersuchen, wie die Technologie für größere Transaktionen eingesetzt werden kann.

Der Bericht unterstreicht die Fortschritte, die international von den Zentralbanken bei der Einführung ihrer eigenen digitalen Währungen gemacht werden, was voraussichtlich eine neue Ära der allgemeinen Einführung der Blockkettentechnologie für Zahlungen weltweit einläuten wird.

Online Casinos Führer

Die oben aufgeführten britischen Online-Casinos haben alle unsere Sicherheitsprüfungen bestanden und es besteht keinerlei Risiko für Betrügereien. Es gibt jedoch viele andere Online-Kasinos in englischer Sprache, die britischen Bürgern zur Verfügung stehen. Sie haben in allen Kategorien unseres Tests hervorragende Bewertungen erhalten. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach etwas Bestimmtem sind, dann brauchen Sie vielleicht eine spezialisiertere Plattform?

Wir haben über 280 sichere Kasinobetreiber in unserer Datenbank, die legal vom Vereinigten Königreich aus gespielt werden können. Aus ihnen haben wir einige weitere großartige Betreiber ausgewählt, die es fast in unsere Liste der Top 10 der britischen Online-Casinos geschafft hätten. Auch wenn sie eine schlechtere Gesamtbewertung erhalten haben, haben sie dennoch spezifische Stärken, die Ihren Geschmack treffen könnten. Siehe der Rest unserer Top 20 Online-Kasinos in der Tabelle unten:

🏆 Bestes Playtech-Kasino Mansion
🏆 Beste Auszahlungsraten Casino.com
🏆 Beste Casino-Werbeaktionen Fun Casino
🏆 Bestes Live-Händler-Kasino Zwischenstation
🏆 Top Microgaming-Kasino BGO
🏆 Bestes iOS-Kasino Yako
🏆 Bestes Android-Kasino Unter
🏆 Top Kein Einzahlungsbonus 888casino
🏆 Bestes Roulette-Kasino Mr Play
🏆 Bestes Blackjack-Kasino Netzwette

Wir aktualisieren unsere Datenbank regelmäßig und versuchen, alle britischen Online-Casinos abzudecken. Die neuesten Einträge in unserer genehmigten Liste finden Sie in unserem speziellen Leitfaden für neue Online-Casinos in Großbritannien. Wenn Sie jedoch mehr über das derzeit beste Casino wissen möchten, dann lesen Sie weiter.

Bestes Online-Casino für britische Spieler auf einen Blick – Testsieger 2020

Das am besten bewertete Casino in unserer Rangliste neigt dazu, sich ständig zu ändern, da wir ein dynamisches Bewertungssystem führen, das die ständigen Veränderungen der Plattformen widerspiegelt, auf denen sich britische Spieler registrieren können. Die meisten unserer besten Casino-Websites zeichnen sich in einer bestimmten Kategorie aus, aber die Nummer eins der Betreiber muss in allen Dingen, die Ihr Spielerlebnis beeinflussen können, exzellente Ergebnisse haben. Vor diesem Hintergrund können Sie die Details zu Großbritanniens bestem Casino in der Tabelle unten sehen:

🥇 Bestes Kasino Das Grand Ivy Casino
💰 Willkommensbonus-Angebot Details ansehen
🎰 Alle Casino-Spiele 500+

 

💻 Top Kasino-Software NetEnt
💵 Auszahlungsrate 96,45%
💳 Top-Zahlungsmethode PayPal

Natürlich ist es ganz natürlich, dass wir mehr über die Kriterien wissen wollen, die unserer Auswahl zugrunde liegen. Wenn Sie mehr über unsere Prüfungen und Bewertungen erfahren möchten, fahren Sie mit dem nächsten Teil unseres Online-Casino-Leitfadens fort, wo wir die Methodik hinter unseren Rankings im Detail erklären.

1. Online Casino Sicherheit – Sicherheitsstandards für alle vertrauenswürdigen Casinos

Das erste, was Sie vor der Registrierung überprüfen müssen, ist, ob das von Ihnen gewählte Casino zuverlässig ist oder nicht. Sichere Online-Casinos zu finden ist ziemlich einfach, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen. Alle britischen Online-Kasinos unterliegen strengen Prüfungen, um eine gültige Lizenz von der UKGC zu erhalten, so dass dies die Mindestanforderung für unsere zugelassenen Betreiber ist.

Ist dies jedoch ausreichend? Es gibt noch andere Faktoren, die Sie ebenfalls berücksichtigen müssen.

Die führenden Online-Casino-Websites in Großbritannien führen zusätzliche Sicherheitsstandards ein, und wenn Sie diese verstehen, werden Sie die sichersten Websites zum Spielen finden. In der Grafik unten sehen Sie eine Aufschlüsselung der vertrauenswürdigsten Casino-Sicherheitssymbole und wo Sie sie auf der Hauptseite finden.

In den folgenden Abschnitten werden wir im Detail auf alle Aspekte der Spielersicherheit und die guten Praktiken eingehen, die wir in den seriösesten Online-Casinos in Großbritannien beobachtet haben. Wir haben unser Kasino-Bewertungssystem auf den führenden Sicherheitsprotokollen in britischen Kasinosites aufgebaut, so dass alle 4 Felder für die Vergabe der höchsten Punktzahl unerlässlich sind.

Welche sind die sichersten Online-Kasinos im Vereinigten Königreich?

Spieler aus dem Vereinigten Königreich müssen immer prüfen, ob das von ihnen gewählte Casino eine gültige Lizenz der United Kingdom Gambling Commission besitzt. Dies ist die Mindestanforderung, die alle unsere zugelassenen Online-Kasinos erfüllen müssen. Aber sind die Sicherheitsstandards der UKGC ausreichend?

Die Lizenz zeigt, dass das Online-Kasino die Anforderungen in Bezug auf technische Sicherheit, Spielfairness und verantwortungsbewusstes Spielen erfüllt hat. In der sich entwickelnden Welt des Online-Glücksspiels ändert sich jedoch auch die Art der Betrügereien ständig. Wenn Sie ganz sicher sein wollen, gibt es noch andere Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen. Dies wird sogar von der UKGC bestätigt:

„Die Risiken ändern und entwickeln sich, und die Branche muss weiter und schneller voranschreiten, um ihnen zu begegnen.“

Wir stützen unsere Sicherheitsprüfungen im Online-Casino auf eine Reihe von Kriterien. In den nächsten Abschnitten unseres Leitfadens werden wir über Datenschutz, Auszahlungsprüfungen und Geldsicherheit sprechen. Diese Aspekte einer Internet-Casino-Plattform müssen von unabhängigen Prüforganisationen verifiziert werden. Um Ihnen viel Zeit zu ersparen, überprüfen wir alle relevanten Lizenzen und Zertifikate, die von britischen Online-Casinos gehalten werden.

Auf dieser Grundlage können wir unsere eigenen Kasino-Sicherheitsrankings einführen, die auf einer gewichteten Punktzahl für alle relevanten Kategorien basieren:

Sicherste Online-Kasinos mit gültiger UKGC-Lizenz:

  • Große Efeu
  • Grosvenor
  • Zwischenstation
  • Schadensfälle
  • Casino.com
  • 888casino
  • Mansion
  • Fun Casino
  • Traum Vegas
  • Casimba
  • Sonne Vegas
  • Genese

Wie Sie sehen können, gibt es Qualitätsanbieter, die sich in bestimmten Kategorien auszeichnen. All diese britischen Online-Casinos bieten jedoch exzellente Sicherheitsstandards in allen Aspekten ihrer Plattform, so dass Sie sicher sein können, wenn Sie sich für eines von ihnen entscheiden. In den nächsten Abschnitten werden wir alle Schritte unserer Sicherheitsüberprüfung im Detail erklären und Ihnen zusätzliche Informationen über legales Casinospielen in Großbritannien und die besten Praktiken zur Vermeidung von Betrug geben.

Eine offizielle UK-Casino-Lizenz von der Glücksspielkommission ist ein Muss

Damit sich ein Online-Kasino in Großbritannien eine Lizenz für Fernglücksspiele sichern kann, muss es die UKGC-Standards erfüllen. Es gibt strenge Regeln in Bezug auf Privatsphäre, Transparenz, Datenschutz, technische Sicherheit und Spielfairness. Sobald eine Lizenz erteilt wurde, werden die Betreiber auch regelmäßig von unabhängigen Behörden überwacht, um die Einhaltung der Anforderungen sicherzustellen.

Bevor Sie überhaupt in Erwägung ziehen, sich bei einem Online-Casino anzumelden, sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um die Lizenzierungsbedingungen zu überprüfen. Die wichtigsten Daten finden Sie in der Regel, wenn Sie bis zum Ende der Hauptseite scrollen.

Informationen über die offizielle Lizenz des Kasinobetreibers:

  • Name und Adresse
  • Das offizielle Logo und der Name der Lizenzierungs- und Regulierungsbehörde
  • Die Lizenznummer

Wenn eine dieser Angaben fehlt, besteht die Gefahr eines Betrugs.

Die oben aufgeführten Informationen sind der Beweis dafür, dass das Online-Kasino eine gültige Lizenz besitzt, und Sie sollten sich sicher registrieren können. Dennoch raten wir Ihnen auch, die Echtheit der Lizenz zu prüfen. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie dies tun können:

  • Klicken Sie auf das Logo der Glücksspielbehörde.Wenn der Link Sie direkt auf die offizielle Seite der Behörde führt, ist die Lizenz echt.
  • Kontrollieren Sie die Lizenznummer und wenden Sie sich an sich selbst.Sie müssen auf die Website der Glücksspielregulierungsbehörde gehen.

Die Glücksspielkommission ist die einzige legale Lizenzbehörde im Vereinigten Königreich. Ganz gleich, wie legitim ein Online-Casino auch aussieht, wenn es keine gültige UKGC-Lizenz besitzt, sollten Sie niemals riskieren, sich wegen des hohen Betrugsrisikos zu registrieren. Zumindest verlieren Sie den Schutz und die Garantien der örtlichen Glücksspielbehörden.

Der GC gilt als die am meisten respektierte Behörde in der Welt des Online-Casino-Glücksspiels. Gegründet unter dem Gambling Act von 2005, ist die Kommission verantwortlich für die Regulierung aller kommerziellen Glücksspiele in Großbritannien. Darüber hinaus wurde es mit der Einführung des Gambling (Licensing and Advertising) Act 2014 für jeden Betreiber, der Verbrauchern innerhalb Großbritanniens Glücksspieldienstleistungen anbieten oder für sie werben will, zur gesetzlichen Anforderung, eine Lizenz von der Behörde zu erhalten.

Die Sicherheitsstandards des UKGC gelten im Allgemeinen als höher als die der maltesischen Glücksspielbehörde und der Regulierungsbehörde von Gibraltar. Beide Institutionen haben jedoch einen guten Ruf auf dem Online-Kasinomarkt. Wenn ein Kasino neben der britischen noch weitere Lizenzen bei ihnen besitzt, wird dies im Allgemeinen als positives Zeichen für den Ruf der Marke angesehen. Darüber hinaus haben die meisten Länder ihre eigenen lokalen Prüfungsorgane – und das bringt Ihnen nützliche Informationen.

In Anbetracht der großen Reichweite der meisten Kasinobetreiber können Sie eine Menge lernen, wenn Sie die vollständige Liste der von ihnen bestandenen Inspektionen einsehen. Hier sind einige der bekannteren Behörden, die mit europäischen Online-Casinos zu tun haben.

Warum haben viele Internet-Casinos ihren Sitz in Gibraltar und Malta?

Auf den ersten Blick mag es etwas zweifelhaft erscheinen, dass viele unserer top-bewerteten Online-Casinos in Gibraltar und Malta angesiedelt sind. Britische Kasinospieler würden viel eher einem Betreiber aus London oder Manchester vertrauen.

Doch wie viel wissen Sie eigentlich über Malta und Gibraltar?

Eine der hervorstechenden Tatsachen ist, dass sowohl Malta als auch Gibraltar in den letzten zwei Jahrzehnten ein bemerkenswertes Wirtschaftswachstum verzeichnet haben. Der IT-Sektor hat eine bedeutende Rolle bei diesem Wachstum gespielt. Bei näherer Betrachtung ist diese wirtschaftliche Entwicklung nicht besonders überraschend.

Vor allem der letzte Punkt, Mitgliedschaft in der Europäischen Union ist wichtig, wenn man bedenkt, ob man Online-Casinos aus diesen kleinen Ländern vertraut. Denn die Betreiber müssen für den Zugang zum europäischen Markt die gleichen strengen gesetzlichen Rahmenbedingungen und hohen wirtschaftlichen Standards erfüllen wie das Vereinigte Königreich, Deutschland oder Schweden. Die Unternehmen und die EU vertrauen diesen Ländern, und Sie können das auch.

Was die Glücksspielindustrie betrifft, so haben die beiden kleinen EU-Mitglieder die Zeichen der Zeit einfach viel schneller als andere erkannt und einen umfassenden Rahmen für Online-Glücksspiele geschaffen. Es ist also durchaus verständlich, dass man die besten Glücksspiele in Kasinobetreibern finden kann, die aus diesen Ländern stammen.

Wie das Antragsverfahren für eine offizielle Lizenz funktioniert

Um eine Casino-Lizenz im Vereinigten Königreich zu erhalten, ist ein gründlicher Prozess mit vielen erforderlichen Überprüfungen erforderlich. Wir werden Ihnen alle Schritte am Beispiel der GC erklären, wobei die gleichen Prinzipien für alle weiteren Lizenzen aus Malta oder Gibraltar gelten.

Wenn der UKGC die Eignung eines Antragstellers prüft, bewertet er jedes der folgenden Elemente, sowohl in Bezug auf den Antragsteller als auch auf alle anderen Personen, die für den Antrag relevant sind:

  • Identität und Eigentumsverhältnisse – Nachweis der Identität des Antragstellers und des Unternehmenseigentums.
  • Finanzen – für den Antrag relevante finanzielle Umstände in Vergangenheit und Gegenwart.
  • Integrität – ist der Antragsteller ehrlich und vertrauenswürdig?
  • Kompetenz – die Qualifikationen, die Erfahrung, das Fachwissen und die Geschichte des Antragstellers.
  • Kriminalität – das Strafregister des Antragstellers.

In der folgenden Infografik erhalten Sie einen allgemeinen visuellen Überblick über das Antragsverfahren für eine britische Online-Casino-Lizenz. Der gesamte Prozess, vom Eingang des Antrags bis zur Erteilung einer Lizenz dauert in der Regel ca. 16 Wochen, vorausgesetzt, dass alle erforderlichen Unterlagen eingereicht wurden.

Die Anzahl der Schritte, die bis zur Erteilung einer Lizenz durch die Behörde durchgeführt werden, gewährleistet die Sicherheit des Betreibers. Dies gilt auch für die regelmässigen Kontrollen, die nach Erteilung der Konzession durchgeführt werden. Zu jedem Zeitpunkt des Verfahrens wird der Antrag abgelehnt, wenn der Antragsteller keine zufriedenstellenden Antworten geben kann oder wenn falsche Angaben gemacht wurden. Dann muss ein neuer Antrag eingereicht werden, und der Prozess beginnt von neuem.

Die Beantragung und Erneuerung einer bestehenden Lizenz ist teuer. Nachfolgend sehen Sie auf einen Blick die damit verbundenen Kosten am Beispiel des UKGC.

Gebührenkategorie Jährlicher Brutto-Glücksspielertrag Bewerbungsgebühr Jahresgebühr
F1 Weniger als £550.000 £2640 £2709
G1 £550,000 – £2 Millionen £6452 £6488
G2 £2 Millionen – £5,5 Millionen £6452 £9480
H1 £5,5 Millionen – £25 Millionen £10,147 £13,307
I1 £25 Millionen – £100 Millionen £14,896 £35,541
J1 £100 Millionen – £250 Millionen £23.977 £68,146
K1 £250 Millionen – £550 Millionen £33,832 £136,455
L1 £550 Millionen – £1 Milliarde £57,304 £387,083
M1 £1 Milliarde oder mehr £57,304 £512,083*

< klein>* Zuzüglich £125.000 für jede vollständige zusätzliche £500 Millionen jährlicher Brutto-Glücksspielausbeute von über £1 Milliarde.

Es ist klar zu sehen, dass es äußerst kostspielig ist, eine Fernspiellizenz zu besitzen, aber darüber hinaus müssen die Kasinobetreiber auch noch Steuern auf ihre Einnahmen zahlen. Aus unserer Sicht als Spieler ist dies eine gute Praxis – in der Online-Casino-Branche sind die Betrugsquoten hoch und eine strengere Kontrolle ist notwendig. Nach den jüngsten gesetzlichen Änderungen erreichte der Standardsatz der Remote Gaming Duty in Großbritannien 21%. Diese muss auf den Brutto-Glücksspielertrag über das gesamte Finanzjahr gezahlt werden.

Casino Blacklist – Betreiber mit hoher Gefahr von Online-Betrug

Generell ist die Hauptanforderung für alle unsere vertrauenswürdigen Online-Casinos der Besitz einer gültigen UKGC-Lizenz. Abgesehen davon müssen Spieler manchmal Betreiber ohne Lizenz auswählen, insbesondere wenn sie aus dem Ausland online Casinos spielen. Um Ihnen in solchen Situationen zu helfen, haben wir die Betreiber aufgelistet, die Sie auf jeden Fall vermeiden sollten.

Unsere Auflistung basiert auf Daten aus dem UKGC Public Register und dem MGA Enforcement Register, wo wir die neuesten Casinos auf der schwarzen Liste für Großbritannien verfolgen und unsere Datenbank entsprechend aktualisieren.

Sind Ihre Gelder sicher? Die beste Online-Casino-Sicherheit für Einzahlungen

Einer der wichtigsten Faktoren für viele britische Spieler ist die Schnelligkeit ihrer Ein- und Auszahlungen im Online-Casino. Sie sollten jedoch das Schutzniveau Ihres Casinoguthabens nicht unterschätzen. Im Gegensatz zu Ihrem Bankkonto sind Casino-Einzahlungen nicht staatlich abgesichert.

Die britischen Online-Casino-Websites tragen die Verantwortung dafür, Ihr Geld sicher aufzubewahren. Gemäß den Bestimmungen des UKGC gibt es drei Schutzebenen, die in den Geschäftsbedingungen der Plattform, auf der Sie sich registrieren möchten, klar angegeben werden müssen.

„Glücksspielunternehmen müssen angeben, ob Ihr Geld nicht geschützt ist, mittleren oder hohen Schutz genießt.

Sie sollten bedenken, dass sich diese Schutzniveaus nicht auf die Sicherheit der Transaktionen beziehen, die durch die von Ihnen verwendete Zahlungsmethode garantiert wird; vielmehr handelt es sich dabei um Verfahren, die Ihre Casinoeinlagesichern. Hier finden Sie alle relevanten Details zu den neuesten UKGC-Standards:

  • Nicht geschützt – Kein zusätzlicher Schutz. Geld auf diesen Konten würde immer noch als Teil des Geschäfts angesehen werden, wenn es Pleite ginge.
  • Mittlerer Schutz – Es gibt Vorkehrungen (z.B. Versicherungen), um sicherzustellen, dass das Geld auf getrennten Konten an die Kunden ausgezahlt wird, falls das Unternehmen Pleite geht.
  • Hoher Schutz – Das Geld der Kunden wird auf einem Konto gehalten, das rechtlich und praktisch vom Rest des Unternehmens getrennt ist. Dieses Konto wird von einer unabhängigen Person oder einem externen Wirtschaftsprüfer kontrolliert.

In den meisten Fällen reicht es aus, in seriösen Online-Kasinos zu spielen, da es sich um Unternehmen handelt, die hier bleiben werden. Es sind jedoch noch einige Nachforschungen nötig, wenn Sie ganz sicher sein wollen. Die meisten der Top-Online-Casinos, die wir empfehlen, bieten einen höheren Grad an Geldschutz und halten Ihre Einzahlungen getrennt von ihren eigenen Guthaben.

Datensicherheit, Verschlüsselung und Datenschutz

Ein bedeutender Teil der Lizenzierungsanforderungen ist der Sicherheit und dem Schutz Ihrer persönlichen Daten gewidmet.

Die Datenschutzbestimmungen sehen vor, dass keine persönlichen Daten über Spieler an Dritte weitergegeben werden dürfen. Für alle Online-Casinos im Vereinigten Königreich sind die strengen Richtlinien im Zusammenhang mit der allgemeinen Datenschutzverordnung im EU-Recht bindend.

Die von Kasinoseiten geforderten Verschlüsselungsstandards sind vergleichbar mit denen, die beim Online-Banking und bei Online-Shops wie Amazon verwendet werden.

Die sichere Übertragung von Daten im Internet wird durch Hypertext Transfer Protocol Secure (HTTPS) gewährleistet. Achten Sie also immer auf die Angabe von „https://“ in der Webadresse.

SSL-Zertifikate werden verwendet, um die Übertragung von Daten im Internet zu verschlüsseln. Es gibt eine einfache Prüfung, die Sie selbst durchführen können, um sicherzustellen, dass die Verbindung wirklich sicher ist. In Google Chrome funktioniert dies durch Klicken auf das grüne Vorhängeschloss-Symbol, das im Browser vor der Webadresse erscheint. In dem Popup-Fenster sehen Sie das Zertifikat (gültig). Wenn Sie darauf klicken, wird ein Fenster mit Zertifikatsinformationen geöffnet. Von dort aus können Sie auf Issuer Statement klicken, wo Sie einen Link zur offiziellen Website der Zertifizierungsstelle finden. Das Verfahren funktioniert ähnlich für andere Browser, wie z.B. Firefox, Microsoft Edge und Safari.

2. Casinoauszahlungen – Die Top-Online-Casinos müssen garantierte RTP-Raten anbieten

Eine der schlimmsten Sünden in der Welt der Online-Casinos ist es, manipulierte Spiele mit illegaler Software und unfairen Auszahlungen anzubieten. Die häufigste Beschwerde von Internet-Casinospielern bezieht sich auf Spiele, die nicht ausbezahlt werden. Wir alle haben das schon erlebt – aber wie kann man bestimmen, ob ein Casinospiel gefälscht ist oder nicht?

„Ab dem 1. September 2016 müssen die Fernanbieter die Leistung der von ihnen angebotenen Spiele überwachen. Der Hauptschwerpunkt dieser Überwachung besteht darin, sicherzustellen, dass Produkte, die mit Zufallsgeneratoren (RNG) betrieben werden, fair sind und die angestrebte Rendite für den Spieler (RTP) erreichen.

Der Schlüssel dazu ist es, in Online-Kasinos zu spielen, die alle notwendigen Kontrollen und Prüfungen bestanden haben. Jedes Casinospiel, das Ihnen zur Verfügung steht, ist vor dem Start einer RTP-Prüfung zu unterziehen; nach den neuesten Bestimmungen des UKGC müssen die Auszahlungsergebnisse auch danach überwacht werden.

Aber was genau ist dieses RTP, von dem die Casino-Spieler ständig hören?

Zunächst einmal sollten Sie sich nicht von all den Begriffen verwirren lassen, die online im Umlauf sind. Rückgabe an Spieler und Auszahlungsprozentsatz (Rate) zeigen dasselbe an, nämlich den Teil der Gesamteinsätze, den ein Spiel als Gewinn auszahlen soll. Der Hausvorteil misst hingegen das Gegenteil, nämlich den Anteil der Wetten, den das Casino als Gewinn behalten soll.

RTP, auch bekannt als Auszahlungsrate, misst die Chancen, einen Preis zu gewinnen. Sie zeigt an, welcher Prozentsatz der Gesamtwetteinsätze eines Spiels als Gewinn ausgezahlt wird.

Einzelne Spiele haben unterschiedliche RTP-Werte. Diese theoretischen Werte bauen auf den Regeln und Wahrscheinlichkeiten des Spiels und den Algorithmen der Zufallszahlengeneratoren auf. Alle legalen Casinospiele müssen den theoretischen RTP innerhalb ihrer Regeln und Anweisungen auflisten. Es gibt einige Spiele, bei denen die Auszahlungen strong variieren, z.B. bei progressiven Jackpot-Slots; sie würden im Durchschnitt kleinere Auszahlungen bieten, wobei der RTP oft unter 90% liegt, aber sobald ein Jackpot gewonnen wird, könnte er über 100% steigen.

Der RTP einiger Spiele spiegelt die in die Spielregeln eingebaute wahrscheinliche mathematische Wahrscheinlichkeit wider, wie z.B. Roulette (97,3% in der europäischen Variante) und Blackjack (99,36% für die klassische Version mit sechs Kartendecks). Bei Online-Slots hingegen werden die Quoten vom Spielentwickler programmiert. Typischerweise liegen diese zwischen etwa 95% und 96%, doch es gibt auch Spiele, die außerhalb dieses Bereichs liegen, mit höheren und niedrigeren Renditen. Die Volatilität der Spielautomaten hat auch einen erheblichen Einfluss auf Ihre Spielerfahrung.

Die Slot-Volatilität, auch bekannt als Varianz, zeigt die Gewinnfrequenz eines Online-Slots. Spiele mit hoher Volatilität neigen zu hohen Auszahlungen, die Sie nur selten treffen, während Spiele mit geringer Volatilität regelmäßig kleine Auszahlungen auszahlen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass der theoretische Auszahlungsprozentsatz bei Millionen von Spielrunden erreicht wird>/strong>. Daher spiegeln kurze Spielperioden nicht unbedingt den RTP des Spiels wider. Wenn ein Spieler eine Durststrecke erlebt, bedeutet das nicht, dass das Spiel manipuliert ist. Eine geprüfte Zufallszahlengenerator-Software stellt sicher, dass jede Spielrunde unabhängig von der nächsten ist.

Im Gegensatz zum RTP des Spiels bezieht sich die Auszahlungsrate des Kasinos auf das Gesamtverhältnis von Gewinnen/Einsätzen über einen bestimmten Zeitraum, normalerweise einen Monat. Es ist normal, dass die Auszahlungsrate des Casinos von einer Periode zur anderen ein wenig variiert. Im Durchschnitt zahlt ein sicheres Online-Casino über 95% der Einsätze an die Spieler zurück.

Die von einem Casino angegebenen Auszahlungsraten sowie die Zuverlässigkeit des RNG-Spiels werden von unabhängigen Expertenbehörden überprüft. Seriöse Online-Casinos werden das Zertifikat eines Testlabors sowie ihre monatlichen Auszahlungsberichte auf der Casino-Website veröffentlichen. In der folgenden Tabelle finden Sie Einzelheiten zu den Testlabors, die vom UKGC anerkannt sind und die am besten zahlenden Online-Casinobetreiber prüfen.

Prüfstellen, die vom UKGC zugelassen sind

Name des Testinstituts Website Hauptquartier Gründet
BMM Testlabors www.bmm.com Las Vegas (USA) 1981
BMM Spanien Testlabors Barcelona (Spanien)
eCOGRA www.ecogra.org London (England) 2003
Gaming Associates Europe Ltd www.gamingassociates.eu London (England) 1990
Gaming Labs International www.gaminglabs.com New Jersey (USA) 1989
GLI Europa BV Haarlem (Niederlande) 1998
GLI Österreich GmbH Graz (Österreich) 2007
GLI Test Labs Canada ULC Moncton (Kanada) 2013
iTech Laboratorien www.itechlabs.com.au Melbourne (Australien) 2004
NMi Certin BV www.nmi.nl Dordrecht (Niederlande) 1989
NMi Metrology & Gaming Ltd Bangor (Wales) 2008
QALabs Pty Ltd www.qalab.com.au Sydney (Australien) 2009
Quinel M. Ltd www.quinel.com.mt Ta’Xbiex (Malta) 2013 (UK)
SIQ www.siq.si Ljubljana (Slowenien) 1964
SQS Group Ltd www.sqs.com Köln (Deutschland) 1982
Trisigma B.V. www.trisigma.nl Geldermalsen (Niederlande) 2010

Um die Echtheit der Auszahlungsprüfung zu überprüfen, klicken Sie auf das Logo des Testzertifikats auf der Casino-Website. Wenn Sie auf die offizielle Website der Prüfstelle weitergeleitet werden, dann werden die Testergebnisse bestätigt, und Sie können sicher sein, dass Sie nicht abgezockt werden.

3. Sichere Online-Casino-Einzahlungen & Abhebungen

Bei unserer Überprüfung der besten Internet-Casinos im Vereinigten Königreich achten wir besonders auf die Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit der Zahlungsmethoden. Aus Spielerperspektive sind schnelle und sichere Echtgeldtransaktionen ohne Gebühren oft das Kriterium Nummer 1 bei der Wahl des Spielortes. In der folgenden Tabelle finden Sie einen Überblick über die beliebtesten Online-Casino-Zahlungsmethoden und wo Sie diese einsetzen können:

ONLINE-CASINO-ZAHLUNG TYPE EINZAHLUNG ZURÜCKZIEHEN AVAIALBLE AT:
PayPal Casino eGeldbörse ✔️ ✔️ Große Efeu
Visa Casino Debitkarte ✔️ ✔️ Sonne Vegas
Mastercard-Kasino Debitkarte ✔️ Dream Vegas
Skrill Casino eGeldbörse ✔️ ✔️ BGO-Kasino
Neteller-Kasino eGeldbörse ✔️ ✔️ Fun Casino
Paysafecard Casino Guthabenkarte ✔️ Grosvenor
Banktransfer-Kasino Übertragung ✔️ ✔️ Playzee
Bitcoin Casino Krypto ✔️ ✔️ Netzwette
Trustly Casino Instant Banking ✔️ PlayOJO
Neosurf-Kasino Guthabenkarte ✔️ Mansion
Apple Pay Casino eGeldbörse ✔️ Schadensfälle
Boku Casino Telefonisch bezahlen ✔️ Genese
Mit dem Mobile Casino bezahlen Telefonisch bezahlen ✔️ MrQ
Muchbetter Casino Mobiles Bezahlen ✔️ ✔️ Casino.com
Payforit Casino Telefonisch bezahlen ✔️ Mansion
SMS-Kasino Telefonisch bezahlen ✔️ Netzwette
Siru Casino Telefonisch bezahlen ✔️ RedKings
Upaycard Casino eGeldbörse ✔️ ✔️ FansBet
Wirecard Casino Guthabenkarte ✔️ ✔️ Zwischenstation
Zimpler Casino Telefonisch bezahlen ✔️ Yako Casino

Das Tätigen einer Online-Casino-Einzahlung ist einfach und unkompliziert. Sie öffnen den sicheren Kassierer, wählen die gewünschte Zahlungsmethode aus und geben den einzuzahlenden Betrag ein. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt normalerweise bei £10 – obwohl die Einzahlungsgrenzen je nach Betreiber und der von Ihnen verwendeten Zahlungsmethode variieren können.

Wenn Sie Ihre erste Einzahlung in einem Online-Casino tätigen, haben Sie normalerweise Anspruch auf Vorteile durch einen Willkommensbonus. Sie sollten bedenken, dass Sie nicht mit allen Zahlungsmethoden einen Ersteinzahlungsbonus beanspruchen können – weitere Einzelheiten finden Sie in unserem Online-Casino-Bonusabschnitt weiter unten auf der Seite.

Wenn es darum geht, eine Auszahlung vorzunehmen, ist der Prozess nicht so schnell. Es kann 1 – 2 Tage dauern, bis das Casino Ihren Auszahlungsantrag bearbeitet. Sobald die Genehmigung erteilt wurde, hängt die Dauer der Gutschrift Ihres Geldes von der verwendeten Zahlungsmethode ab. Im Allgemeinen sind die Auszahlungen über das eWallet am schnellsten. Sie sollten bedenken, dass das Casino nach britischem Glücksspielgesetz verpflichtet ist, Ihre Identität zu bestätigen, um Ihr Geld vor Online-Betrug zu schützen.

Die meisten Betreiber wenden ein Höchstlimit für den Betrag an, den Sie monatlich einzahlen und abheben können. Viele Betreiber erlauben höhere Limits für VIP-Spieler und High Roller. Weitere Informationen über Spiele mit hohen Einsätzen und Anbieter, die sich an Spieler mit großen Bankkonten wenden, finden Sie auf unserer Seite für High-Roller-Casinoseiten.

Eine weitere Sache, die Sie beachten müssen, sind die Auszahlungslimits Ihrer Einzahlungsmethode. Viele Casinos verlangen von Ihnen, dass Sie Ihre Gewinne mit derselben Methode abheben, die Sie auch bei der Einzahlung verwendet haben; dies kann später zu Problemen führen, insbesondere wenn Sie es schaffen, einen progressiven Jackpot zu gewinnen. Es gibt verschiedene Richtlinien für die Auszahlung von großen Gewinnen, wobei einige zwielichtige Casinos zusätzliche Einschränkungen haben.

Natürlich versteht es sich von selbst, dass bei Zahlungen in einem vertrauenswürdigen Online-Casino alle Transaktionen verschlüsselt werden, um ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Müssen Sie Gebühren für Ein- und Auszahlungen bezahlen?

In den meisten Fällen erheben legale Online-Casinos keine Gebühren für die Bearbeitung von Ein- und Auszahlungen. Die meisten unserer vorgestellten Betreiber fallen in diese Kategorie; in jedem Fall muss in den Transaktionsbedingungen des Casinos klar angegeben werden, ob das Casino Ihnen Gebühren berechnet.

Unabhängig davon, ob ein Betreiber Gebühren erhebt oder nicht, sollten Sie bedenken, dass einige Zahlungsmethoden eigene Transaktionsgebühren haben können. Die Verwendung einer Kreditkarte zur Einzahlung kann eine Gebühr für einen Bargeldvorschuss beinhalten. Ebenso können E-Wallets in einigen Fällen eine Servicegebühr erheben. Diese sind nicht vom Kasinobetreiber abhängig, daher sollten Sie sie separat überprüfen.

Müssen Sie Steuern auf Gewinne zahlen?

Die gute Nachricht für die Bürger Großbritanniens ist, dass Sie keine Steuern auf Gewinne aus Glücksspielen zahlen müssen. Dies gilt für alle Arten von Glücksspielen, einschließlich Sportwetten, Bingo, Lotterie und Kasinospiele. Im Jahr 2001 kündigte der damalige Schatzkanzler Gordon Brown die Abschaffung der Wettsteuer an. Dies bedeutete, dass die Steuer für Wetten nicht mehr von den Spielern erhoben wurde, sondern dass stattdessen eine Steuer auf die Gewinne der Betreiber erhoben wurde.

Weitere Änderungen für Betreiber traten ab Dezember 2014 in Kraft, als die Regierung die Art und Weise der Berechnung der Glücksspielsteuer änderte. Sie wechselte von einem Punkt der Angebotsbasis zu einem Punkt der Verbrauchssteuer. Als solche müssen die Allgemeine Wettsteuer (GBD), die Pool-Wettsteuer (PBD) und die Remote Gaming Duty (RGD) auf die Brutto-Glücksspielgewinne bezahlt werden, die von britischen Kunden erwirtschaftet werden, unabhängig davon, wo der Betreiber seinen Sitz hat. Im Jahr 2018 wurde die RGD von 15% auf 21% der Gewinne von britischen Kasinospielern erhöht.

Der ID-Check – Wie Sie Ihr Konto verifizieren

Respektierte Online-Casinos werden eine Identitätsprüfung durchführen, um zu überprüfen, ob Sie der sind, für den Sie sich ausgeben. Die Identitätsprüfung kann kurz nachdem Sie ein Konto angemeldet haben, oder bei Ihrer ersten Auszahlung durchgeführt werden. Die Hauptgründe für eine Identitätsprüfung sind:

  • Schutz der Spieler und soziale Verantwortung:Ein Betreiber muss überprüfen, ob Sie legal alt genug sind, um zu spielen (18 Jahre oder älter) und ob Sie sich nicht selbst vom Glücksspiel ausgeschlossen haben.
  • Sicherheit Ihres Geldes:Um sicherzustellen, dass niemand ausser Ihnen Ihr Bargeld abheben oder Geld auf ein anderes Konto überweisen kann.
  • Internationale GeldwäschegesetzeUm sicherzustellen, dass das Geld nicht an andere Personen weitergeleitet werden kann, um sicherzustellen, dass es nicht gewaschen oder zur Finanzierung des Terrorismus verwendet werden kann.

ID-Prüfungen sind ein normales Verfahren und ein Standard, der von allen Lizenzierungs- und Aufsichtsbehörden verlangt wird. In den meisten Fällen müssen Sie dem Betreiber eine Kopie eines ID-Dokuments, wie z.B. Ihres Reisepasses oder Führerscheins, vorlegen. Adressnachweis wird ebenfalls erforderlich sein, und dies kann durch eine Kopie einer aktuellen Rechnung eines Versorgungsunternehmens oder eines Kontoauszugs erfolgen. Sie müssen auch einen Nachweis über Ihre Zahlungsmethode vorlegen, z.B. ein Bild Ihrer Kreditkarte. Sie können Kopien der erforderlichen Dokumente per E-Mail, Post oder durch Kontaktaufnahme mit dem Kundendienstteam an das Casino schicken.

Die Identitätsprüfung muss durchgeführt werden, bevor der Betreiber Ihre erste Auszahlung autorisiert. Es gibt jedoch einige Betreiber, die darauf bestehen, Ihr Konto innerhalb von 72 Stunden nach Eröffnung zu verifizieren. Tatsächlich ist dies ein Standard, der von der britischen Glücksspielkommission empfohlen wird. Bitte spielen Sie verantwortungsbewusst und stellen Sie Ihre Ausweisdokumente so schnell wie möglich zur Verfügung, um Verzögerungen bei der Auszahlung zu vermeiden.

Ein zusätzlicher Scheck kann auch durchgeführt werden, wenn Sie bedeutende Geldbeträge abheben. Gemäß der internationalen Gesetzgebung muss das Casino eine Identitätsprüfung durchführen, wenn der Auszahlungsbetrag 2.329,37 € (ca. 2070 £) oder mehr beträgt.

Die Dokumente, die Sie an das Casino schicken, werden in Übereinstimmung mit den europäischen Datenschutzbestimmungen behandelt. Der Betreiber wird Ihre Informationen daher nicht an Dritte weitergeben. Alle sensiblen Identifikationsdaten, die Sie an den Betreiber senden, werden verschlüsselt, um sie vor dem Abfangen durch Betrüger zu schützen.

4. Überprüfung der Bedingungen der besten Online-Casino-Angebote in Großbritannien

Bonusauszeichnung Casino
Bestes Casino-Angebot Große Efeu
Top UK Bonus Dream Vegas
Beste 100%ige Übereinstimmung Casimba
Bester Spielautomaten-Bonus Sonne Vegas
Niedrigste Wettbedingungen Grosvenor
Beste Freispiele Genese
Bonus-Code-Angebot MrQ
kein Wettbonus PlayOJO
Beste Beförderungen Playzee
Kein Einzahlungsangebot Casino.com

Das Willkommensbonus-Angebot ist einer der Hauptvorteile der Online-Casinos gegenüber ihren landgestützten Gegenstücken. Das Begrüßungsangebot ist gewöhnlich eine Einzahlungsübereinstimmung, die es Ihnen ermöglicht, Ihr Casinoguthaben zu verdoppeln oder sogar zu verdreifachen. Auf diese Weise können Sie Hunderte von Pfund beanspruchen, was in gewöhnlichen Casinos unmöglich ist. Aber Sie müssen sich fragen: Gibt es da einen Haken?

Es stellt sich heraus, dass Willkommensboni auch eine der Hauptquellen der Frustration für die meisten Casinospieler sind. Das sehen wir oft in den Casinoforen, in denen wir posten, und in den Fragen, die wir von unseren Lesern erhalten. Es gibt viele Wettbedingungen und Durchspielbedingungen, die Sie kennen müssen.

Unsere Rangliste der besten Online-Casino-Bonusangebote Großbritanniens wird auf der Grundlage einer detaillierten Prüfung der zugrunde liegenden Bedingungen und Konditionen erstellt. Während der Vergleich nur der Summen der verfügbaren Angebote einfach ist und von jedem Bonusjäger durchgeführt werden kann, behalten wir das Kleingedruckte im Auge, das die meisten Spieler vermissen.

In den folgenden Abschnitten werden wir die Kriterien hinter unseren Top-10-Casinobonusangeboten im Detail erläutern. Wenn Sie jedoch detailliertere Informationen zu diesem Thema wünschen, können Sie unseren Leitfaden zu den besten Online-Casinobonussen in Großbritannien konsultieren, in dem Sie viele zusätzliche Informationen finden.

Wettanforderungen

Internet-Kasinos müssen auch mit Online-Betrügern vorsichtig sein, weshalb sie Wettanforderungen an ihre Bonusangebote stellen. Die Wetteinsätze zeigen wie oft Sie Ihren Bonus durchspielen müssen, um ihn abzuheben. Ein durchspielen zeigt an, dass Sie Wetten in Höhe der Summe des Bonus platzieren müssen.

Ein Bonus ist kein freies Geld!

Um den Willkommensbonus zu erhalten, müssen Sie bestimmte Bedingungen erfüllen. Erst dann, wenn Sie die Bedingungen vollständig verstanden haben, sollten Sie das Bonusangebot annehmen!

Eine Bonus-Durchspielforderung von zwischen 30x und 50x ist ein Standardbetrag, den Sie finden werden. Wenn Sie also zum Beispiel einen Einzahlungsbonus in Höhe von 100 £ mit einer Mindesteinsatzanforderung von 30x erhalten, müssen Sie (100 x 30) 3.000 £ bei Casino-Spielen einsetzen, um Ihre Gewinne freizuschalten. In einigen Fällen müssen Sie die Summe der Einzahlung und des Bonus setzen – dies ist etwas, was wir in den Bonusbedingungen überprüfen.

Spielbetrag & Gewichtung

Abhängig vom Hausvorteil tragen nicht alle Casinospiele den gleichen Betrag zur Erfüllung der Bonus-Wettanforderungen bei. In den meisten Fällen werden Einsätze, die auf Spielautomaten und Rubbelkarten getätigt werden, vollständig auf das Bonusspiel angerechnet, jedoch haben Einsätze auf Tischspiele wie Roulette, Blackjack und verschiedene Casino-Poker-Varianten normalerweise eine viel geringere Gewichtung.

Die Gewichtung eines Kasinospiels ist in Prozent gegeben. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie spielen Blackjack mit Ihrem Bonusgeld und setzen £5 pro Blatt. Wenn die Bedingungen dem Blackjack eine Gewichtung von 10 % zuschreiben, dann werden für jede Hand, die Sie spielen, nur 50 Pence davon zur Erfüllung der Wettbedingungen beitragen.

Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass einige Kasinobonusse bestimmte Spielarten und sogar einige Spielautomaten ganz vom Bonusspiel ausschließen.

Zeitlimits – Bonusgültigkeit

Es gibt zwei Faktoren zu berücksichtigen, wenn es um die zeitliche Begrenzung von Boni geht. Zunächst einmal haben Sie möglicherweise nur eine bestimmte Zeitspanne, um einen Bonus zu beanspruchen, nachdem Sie ein Spielerkonto erstellt haben. Wenn Sie den Bonus nicht innerhalb des angegebenen Zeitrahmens, z.B. eine Woche, beanspruchen, verlieren Sie die Chance, den Bonus zu beanspruchen.

Der andere Faktor ist wie lange Sie die Wettbedingungen erfüllen müssen, nachdem Sie den Bonus akzeptiert haben. In der Regel erhalten Sie zwischen 21 und 60 Tagen Bonusgültigkeit, es gibt jedoch auch andere mit kürzeren und längeren Zeiträumen. Wenn Sie die Bedingungen nicht innerhalb des angegebenen Zeitrahmens erfüllen, verfällt der Bonus zusammen mit allen Gewinnen, die Sie damit erzielt haben.

Angebote, die unangemessen kurze Fristen haben, sind dazu da, Sie zu täuschen, daher betrachten wir sie als die gleiche Bedrohung wie Casinobetrug – Vorsicht!

Auszahlungen und Gewinne mit der Bonus-Bilanz

Es kommt häufig vor, dass es nicht möglich ist, eine Abhebung vorzunehmen, während ein Bonus aktiv ist, was ziemlich frustrierend sein kann. Tatsächlich schützt dies aber das Casino mit dem gegebenen Startguthaben vor Betrug. Dies gilt auch für Gewinne, die mit einem Bonus erzielt wurden. Sie können nur dann abgehoben werden, wenn die Bedingungen erfüllt sind.

Aber wie kann man das schnell machen?

In der Tabelle unten sehen Sie eine detaillierte Aufschlüsselung des besten britischen Casino-Bonusangebots für schnelle Auszahlungen. Es wird auf der Grundlage einer detaillierten Sicherheitsüberprüfung des Casinos selbst und der Flexibilität der an das Geldpaket gebundenen Bedingungen ausgewählt.

Sie sollten sich auch bewusst sein, dass, wenn ein Einzahlungsbonus mit einem Promo-Code beansprucht wird, die Bedingungen vom Standard-Willkommensbonus abweichen können. Das Gleiche kann für alle Casino-Promotions, keine Einzahlungsangebote, Cashback-Angebote und Freirunden gelten. Sie können nicht nur eine andere Wettanforderung haben, sondern auch für eine begrenztere Zeit und für eine begrenztere Anzahl von Spielen gültig sein. Ausführlichere Informationen über solche Bonusse finden Sie in unseren Artikeln über Casino-Freispiele und Casino-Bonusse ohne Einzahlungsangebot.

Im Allgemeinen gilt: je länger die Zeitbegrenzung, desto niedriger die Mindesteinsatzanforderung und je höher die Gewichtung der Spielkategorien, desto besser der Deal. Sie sollten bedenken, dass Sie nicht verpflichtet sind, den Bonus zu akzeptieren, wenn Sie sich in einem Casino anmelden – in manchen Fällen ist es klüger, ohne einen Bonus zu spielen, besonders wenn Sie an Live-Dealer-Tischspielen interessiert sind.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie den Bonus annehmen sollen, dann lehnen Sie das Angebot ab!

Sobald Sie sich daran gewöhnt haben, in einem Casino mit echtem Geld zu spielen, können Sie eine andere Website wählen und den dort angebotenen Willkommensbonus annehmen.

Bei Online-Glücksspielseiten gibt es in der Regel zwei verschiedene Arten, auf die ein Bonus gegeben wird. Entweder wird der Bonus automatisch bei einer Einzahlung gewährt, oder Sie müssen ihn selbst einfordern. Im ersten Fall, wenn Sie ohne Bonus spielen möchten, müssen Sie den Kundendienst kontaktieren und das Angebot manuell ablehnen.

Casino-Werbeaktionen, VIP- und Treueprogramme

Ein einladender Willkommensbonus kann Sie vielleicht überzeugen, einem bestimmten Online-Casino beizutreten, aber Aktionen halten Sie auf lange Sicht dort. Reguläre Promos und Sonderangebote sind ein Zeichen für ein gutes Online-Casino. Auch ein Treueprogramm ist ein Muss, um Stammkunden zu belohnen. Es gibt alle Arten von Vergünstigungen, die Sie bekommen können.

Wie bei Werbeaktionen können sich VIP- und Treueprogramme von Casino zu Casino unterscheiden. Wenn Sie planen, regelmäßig oder mit hohen Einsätzen zu spielen, lohnt es sich, die Arten von Treueprogrammen zu vergleichen, die zur Verfügung stehen.

Zusammenfassend lässt sich sagen – hier ist worauf Sie bei einem Online-Casino-Bonusangebot achten sollten:

  • Hohe Bonussumme bei einer Einzahlungsübereinstimmung von 100% oder mehr
  • Extra-Freirunden für gute Online-Slots
  • Einfach zu erfüllende Wettbedingungen
  • Andere Spiele als Slots, die zum Durchspielen beitrageng
  • Längere Gültigkeitsdauer (über 14 Tage)
  • Zusätzliche Werbeaktionen und geeignete Loyalitäts- und VIP-Programme

Wenn Sie all dies im Hinterkopf behalten, werden Sie in der Lage sein, die Top-Online-Casinobonusse selbst zu finden. Natürlich können sich die Dinge dynamisch ändern, daher empfehlen wir als gute Praxis, immer ein wachsames Auge auf neue Deals zu haben, die auf den britischen Casinomarkt kommen.

Online-Casino-Tipps für Anfänger

Wenn Sie unseren Online-Casino-Leitfaden für Sicherheitschecks gelesen haben, dann sollten Sie bereits startklar sein. Spieler aus dem Vereinigten Königreich haben Zugang zu einem der am stärksten regulierten Casinomärkte der Welt und eine große Auswahl an sicheren Casinos. Wie Sie jedoch aus der Länge unseres Artikels ersehen können, gibt es tatsächlich eine Menge Informationen, die Sie verarbeiten müssen. Unsere Liste der Top 20 Online-Casinos in Großbritannien wird auf der Grundlage strenger Kontrollen erstellt.

Der wichtigste Tipp für Neulinge ist, auf die Details zu achten: Überprüfen Sie die Spielauswahl und die Bonusbedingungen im Voraus, vergewissern Sie sich, dass das Casino auf Ihrem Telefon funktioniert und Ihre bevorzugte Zahlungsmethode unterstützt. Und das Wichtigste – spielen Sie sicher und wählen Sie nur legitime Online-Casinos mit einer Lizenz des UKGC. Wenn Sie sich immer noch etwas unsicher fühlen, dann wird Ihnen unser hilfreicher Schritt-für-Schritt-Anleitung für Anfänger weiterhelfen. Klicken Sie einfach auf den Download-Knopf und Sie erhalten ihn völlig kostenlos!

Ergebnisse des Online Casino Sicherheitschecks 2020

Die Casino-Check-Methodik von scams.info legt größten Wert auf alle Sicherheitsmerkmale. Wir glauben, dass dies die Grundlage ist, von der aus wir beginnen können, über andere Kriterien für die Auswahl der besten Online-Casinos zu sprechen. Wir haben über 280 sichere Online-Casinos in Großbritannien genehmigt, basierend auf der Überprüfung ihrer UKGC-Lizenzen, RTP-Prüfungen von Spielen, technischer Sicherheit, Datenverschlüsselung und verantwortungsbewussten Spielrichtlinien. Jede auf scams.info vorgestellte Plattform muss all diese Prüfungen bestanden haben.

Aus diesen 280 vertrauenswürdigen Sites haben wir auf der Grundlage zusätzlicher Faktoren im Zusammenhang mit der Benutzererfahrung und dem Spieler-Feedback die 20 besten Online-Casinos des Jahres 2020 in Großbritannien ausgewählt. Dazu gehören Spielauswahl, Bonusangebot, mobile Kompatibilität und Zahlungsgeschwindigkeit. Wir glauben, dass unsere Methode aufgrund der Vielfalt der Checks objektiv ist, auch wenn die Spieler den verschiedenen Kategorien aufgrund ihres eigenen Geschmacks unterschiedliche Priorität einräumen könnten.

Unser Ziel ist es natürlich, jedem einzelnen Casinofan zu helfen. Zu diesem Zweck haben wir eine separate Online-Casinoliste erstellt, die sich auf die beste Eigenschaft jedes unserer Top 10 Betreiber konzentriert. Wie bereits erwähnt, haben sie alle unser Sicherheitsaudit bestanden, so dass die Wahl zwischen ihnen so ziemlich Ihren persönlichen Vorlieben überlassen bleibt. Die meisten Spieler haben unterschiedliche Prioritäten – einige konzentrieren sich auf die Benutzerfreundlichkeit der Website und die mobile Schnittstelle der Spiele, andere interessieren sich mehr für die Bonusangebote, die sie beanspruchen können, und die anderen verfügbaren Vergünstigungen. Für britische Fans gibt es viele legale Casinos, so dass Sie sicher die beste Wahl für sich finden werden. Wenn Sie mehr über die Welt des Online-Glücksspiels erfahren möchten, dann sollten Sie vielleicht die anderen nützlichen Leitfäden und Artikel auf unserer Kasino-Vergleichsseite nutzen. Sie sind weiterhin kostenlos und enthalten wertvolle Daten für großartige Online-Kasinos und Glücksspielseiten, die während unserer Sicherheitsüberprüfungen gesammelt wurden. Wir decken alle Themen im Zusammenhang mit Zahlungsmethoden, Software, Spielen und Sportwetten ab.

Nouriel Roubini: Der Absturz von Bitcoin wird von kontrolliert und manipuliert

Nouriel Roubini, ein populärer US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und bekannter Bitcoin-Kritiker, der von der Gemeinschaft gemeinhin als „Dr. Doom“ bezeichnet wird, hatte kürzlich einen weiteren Versuch, die Krypto-Währung zu manipulieren. Seiner Meinung nach geschah der jüngste Abschwung ohne besonderen Grund, was beweist, dass Bitcoin „manipuliert“ und „völlig manipuliert“ ist.

Dr. Doom sagt, dass der Bitcoin-Markt von Walen kontrolliert wird

Wie CryptoPotato kürzlich berichtete, fiel der Preis von Bitcoin am 10. Mai innerhalb weniger Minuten von über 9.600 $ auf unter 8.000 $. Wie es fast immer der Fall ist, breitete sich die Bewegung über den gesamten Markt aus, und die meisten Altmünzen folgten in Rot.

Dies gab Währungskritikern wie Nouriel Roubini eine weitere Gelegenheit, ihrer Frustration Ausdruck zu verleihen.

Der beliebte US-Wirtschaftswissenschaftler nahm es auf Twitter auf, um zu sagen, dass die Wale den Markt von Bitcoin Code manipulieren:

„Bitcoin stürzt innerhalb von 7 Minuten um 15% ab, und das bei KEINER Nachricht: ein manipulierter, völlig manipulierter, von Walen kontrollierter Markt, auf dem die meisten Transaktionen (90%) Volumen falsch sind, da die Börsen vorgeben, Liquidität zu haben, die sie nicht haben. Massives Pump & Dump, Spoofing, Front Running, Wash Trading! Totaler Betrug!“ – sagte der Wirtschaftswissenschaftler.

Unnötig zu sagen, dass es noch lange nicht das erste Mal ist, dass Roubini Bitcoin verprügelt hat, sonst würde die Gemeinschaft ihn nicht als „Dr. Doom“ bezeichnen.

Aber er ist bei weitem nicht der einzige, der die Krypto-Währung ständig kritisiert. Letzten Monat sagte Peter Schiff, dass Bitcoin „zurück auf die Erde stürzen“ würde.

Bitcoin Code ist eine automatische Handelssoftware

Fragwürdig selektiv

Wäschehandel und Marktmanipulation sind in der Tat Bedenken, die in der Vergangenheit geäußert wurden. Schließlich ist die gesamte Marktkapitalisierung der Krypto-Währung im Vergleich zu den alten Märkten relativ klein, was es für große Akteure wesentlich einfacher macht, den Kurs zu bewegen.

Was Roubini jedoch nicht erwähnt hat, ist die Art und Weise, wie Bitcoin mit der anhaltenden Krise der Weltwirtschaft umgeht.

Als sich das Coronavirus nach China in der westlichen Welt auszubreiten begann, brachen die Volkswirtschaften zusammen. Wichtige Indizes wie der S&P 500 und der Dow Jones verzeichneten Rückgänge, die sie seit Ewigkeiten nicht mehr erlebt haben, und sie sind weit davon entfernt, sich zu erholen, trotz der Billionen von Dollar, die gedruckt wurden, um Unternehmen aus der Krise zu retten.

Bitcoin hingegen erhält keine offizielle staatliche Unterstützung. Es gibt keine Stromkreisunterbrecher, die es Händlern erlauben, einen Schritt zurückzutreten und die Situation zu beurteilen.

Dennoch hat die Krypto-Währung ihren Preis seit ihren Tiefstständen im März mehr als verdoppelt, trotz der jüngsten Abstürze. Im Gegensatz zu den Altmärkten verzeichnet Bitcoin seit Jahresbeginn tatsächlich einen Anstieg, während die Unternehmen mit der Erholung kämpfen.

Bitcoin-Preisanalyse: Die Dreiecksformation kann BTC auf $10K oder $8K bringen, Ausbruch bald?

In den vergangenen zwei Tagen scheint sich der Bitcoin-Preis in einem Dreiecksmuster zu konsolidieren, wie unten auf dem folgenden kürzeren Zeitrahmen-Chart (der 4-Stunden-Chart) zu sehen ist.

Das symmetrische Dreieck konsolidiert sich um den $9000-Benchmark, wo sein Scheitelpunkt irgendwo am nächsten Tag erwartet wird. Wie wir jedoch bereits zuvor gelernt haben, könnte Immediate Edge das Muster sogar noch vor Erreichen der Spitze durchbrechen.

Insgesamt gibt es einen anhaltenden „Kampf“ zwischen Käufern und Verkäufern, der noch spannender wird, da wir nur noch sechs Tage von der Halbierung von Bitcoin entfernt sind.

Wenn wir uns das Handelsvolumen ansehen, können wir drei aufeinanderfolgende Tage mit niedrigem Volumen sehen, was die Idee unterstützt, dass die nächste große Preisbewegung vor der Tür steht.

Betrachten wir den größeren Zeitrahmen, das Wochen-Chart: Wie hier vor zwei Tagen geschrieben wurde, wird Bitcoin versuchen, einen Wochenschluss über dem entscheidenden Niveau von $8400 zu halten, das genau an der langfristigen aufsteigenden Trendlinie fällt. Eine Linie, mit deren Bildung im Januar 2015 begonnen wurde.

Gesamte Marktkapitalisierung: $251 Milliarden

Obergrenze des Bitcoin-Marktes: $165 Milliarden

BTC-Dominanz-Index: 66.1%

*Daten nach CoinGecko

Zu beachtende Schlüsselebenen & nächste mögliche Ziele

  • Unterstützungs-/Widerstandsstufen: Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen und während des Wartens auf einen Ausbruch kämpft Bitcoin um die Konfluenzebene von $9000, zusammen mit dem oberen Winkel des Dreiecks.

Im Falle eines Ausbruchs liegt der nächste Widerstand bei 9.900 $, was dem Hoch vom Sonntag entspricht. Weiter oben liegt $9400 – $9500, das ist der höchste Stand seit Februar und das Hoch von vor einer Woche.

Darauf folgt der Widerstand bei $9800 – $10.000, was der wichtigste Preisbereich für die Bitcoin-Bullen kurzfristig ist.

Von unten, neben dem unteren Winkel des Dreiecks, liegt die erste Unterstützungsebene jetzt bei 8.800 $. Im Falle eines Zusammenbruchs von Bitcoin wird die nächste Ebene möglicherweise bei 8650 $, 8530 $ und 8400 $ liegen (die kritische wöchentliche Unterstützung). Darunter liegen $8200 und $8000.

  • Der RSI-Indikator: Zusammen mit den jüngsten Kursbewegungen konsolidiert sich der RSI bei über 70 und scheint eher aufwärts als abwärts gerichtet zu sein.
  • Das Handelsvolumen: Oben besprochen.

Der XRP-Preis erholt sich auf 0,16 USD, wenn der XRP-Liquiditätsindex an Fahrt gewinnt

Seit dem 20. März, als XRP zum ersten Mal seit einiger Zeit wieder das Niveau von 0,1696 USD erreichte, schwankte die drittgrößte Währung im Bereich zwischen 0,16 USD und 0,15 USD und konnte sogar kurzzeitig auf 0,17 USD steigen.

XRP Preis CMC

Jetzt, da XRP auf einem Niveau von rund 0,16 USD gehandelt wird, scheint der Index der XRP-Liquidität in den globalen ODL-Korridoren den eingefrorenen Punkt hier erreicht zu haben, an dem er seit Ende letzter Woche war, als Bitcoin abstürzte und die Marke von 3.800 USD erreichte.

Die jüngsten Daten aus den ODL-Korridoren in Mexiko, Australien und den Philippinen zeigen einen stabilen Anstieg dieser Tiefststände.

Die jüngsten Allzeithochs, die der XRP-Liquiditätsindex in diesen Korridoren erreicht hat, belaufen sich entsprechend auf 20.391.941, 7.164.301 und 7.992.120.

Die aktuellen Zahlen des Index haben die Tiefststände von 11 Mio. in Mexiko und von unter 5 Mio. in Australien und den Philippinen abgenommen.

Auf der anderen Seite, wenn die Verkäufer unter 0,157 USD drücken, liegt die Unterstützung bei 0,15 USD, 0,14 USD und 0,136 USD. Zusätzliche Unterstützung liegt bei 0,13 USD, 0,12 USD und 0,10 USD.

Bitcoin

Der RSI ist gestiegen. Es bleibt jedoch unter 50, was zeigt, dass die Verkäufer immer noch für die Marktdynamik verantwortlich sind

Zusätzlich nähert sich der stochastische RSI überkauften Bedingungen, und ein rückläufiges Crossover-Signal würde den XRP senken.

Wenn sich die Bullen von hier aus erholen können, liegt die erste Widerstandsstufe bei 2600 SAT. Darüber liegt der Widerstand bei 2710 SAT, 2750 SAT und 2800 SAT.

Der RSI ist unter das Niveau von 50 gefallen, als die Verkäufer die Kontrolle über die Marktdynamik übernehmen. Glücklicherweise nähert sich der stochastische RSI den überverkauften Bedingungen, und ein zinsbullisches Crossover-Signal würde zeigen, dass der Verkaufsdruck allmählich nachlässt.

In der EOS Blockchain ist der Kauf von Stimmen das übliche Geschäft

Das Kaufen von Stimmen ist in traditionellen Demokratien ein großes Nein-Nein, aber in der achtgrößten Blockchain der Welt ist es eine akzeptierte Art, Geschäfte zu machen.

Ein neuer Dienst erleichtert es EOS-Blockherstellern, den von Inhabern der Kryptowährung ausgewählten Knoten, Transaktionen im Netzwerk zu validieren und ihre Blockbelohnungen mit denen zu teilen, die für sie gestimmt haben.

Der als Genpool bekannte Dienst wurde diesen Monat von GenerEOS eingeführt, das selbst ein Kandidat für Blockproduzenten ist

Als EOSIO, die Software für die EOS-Kette im Wert von 3,7 Milliarden US-Dollar, nur eine Idee war, diskutierte die Crypto-Community, ob delegierte Proof-of-Stake- oder DPoS-Verfahren dazu führen würden, dass Validierungskandidaten Bitcoin Profit Benutzer effektiv bestechen, um sie zu unterstützen. (DPoS ist ein Konsensmechanismus, der die Anzahl der Knotenvalidatoren auf einen festen Satz begrenzt.) Schon früh glaubte die EOS-Community, dass dies solche Aktivitäten verhindern könnte.

Jetzt ist die Community all-in auf das, was Befürworter „Wählerrabatte“ nennen

„Die Genpool-Plattform ist eine Null-Barriere für das Ökosystem des freien Markteintritts und verbindet Proxy-Eigentümer mit Wählern, die hochwertige Blockproduzenten (BPs) unterstützen möchten, während sie mit einem Prozentsatz des zusätzlichen BP-Einkommens belohnt werden“, sagte GenerEOS in einem Medium-Post, der dies ankündigte der Service.

Bitcoin

Tim Weston von GenerEOS lehnte ein Interview mit CoinDesk ab

Während ähnliche Dienste in Asien eingeführt wurden, scheint Genpool der erste in der englischsprachigen EOS-Welt zu sein, der ausdrücklich darauf ausgelegt ist, Token-Inhabern dabei zu helfen, die besten Auszahlungen für ihre Stimmen von Blockherstellern zu finden. (Wie Bitcoin-Miner werden EOS-Blockproduzenten mit frisch geprägter Kryptowährung für die Aufzeichnung von Transaktionen im öffentlichen Hauptbuch belohnt.) Kurz gesagt, mit Genpool können EOS-Inhaber für die Teilnahme an der Governance bezahlt werden.

Für Kritiker erfüllt dies langjährige Befürchtungen, dass in einem System, in dem die Regierungsführung überlastet ist, die reichsten dominieren werden. Das Zulassen von Zahlungen macht es den Reichen noch einfacher, ihre Position zu festigen.

Es gibt nichts, was einen Validator davon abhält, zu handeln, wenn es sich um mehr als eine Einheit handelt, die es Walen ermöglicht, mehrere Plätze im Regierungsrat der Blockproduzenten einzunehmen und effektiv einen Sybil-Angriff zu starten, schrieb das Forschungsteam der Kryptowährungsbörse Binance in einem veröffentlichten Bericht 18. Februar.

„Ein einzelner Akteur kann mehrere Blockproduzentenkonten registrieren und ihr Abstimmungsgewicht zu vernachlässigbaren Kosten multiplizieren“, heißt es in dem Bericht zugrunde liegender Schauspieler.“

Binance stoppte die Auszahlung von EOS-Token Ende Januar, als es zu Instabilitäten im Netzwerk kam, möglicherweise aufgrund von Upgrades auf die neueste Version der von Block.One veröffentlichten EOSIO-Software. Andere Börsen wie Upbit und OKEx pausierten zu diesem Zeitpunkt die Abhebungen.

Genpool wird für diejenigen, die sich mit EOS nicht auskennen, wahrscheinlich etwas verworren klingen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass jeder EOS-Inhaber die Möglichkeit hat, seine Token zur Abstimmung für Blockproduzenten zu setzen, die Entitäten, die Transaktionen im Netzwerk validieren und letztendlich die gesamte Macht über Codeänderungen und sogar die Gültigkeit der Brieftasche behalten.

Tatsächlich war es der große Nachteil, EOS zu starten, nachdem Block.One die EOSIO-Software veröffentlicht hatte

Jeder Inhaber kann für bis zu 30 Blockproduzenten stimmen, muss dies aber nicht. Die Stimmen werden proportional zur Höhe der Währung vergeben, die der Wähler hält. Wenn jemand 5 EOS hat und alles zur Abstimmung setzt, erhält jeder Blockproduzent, für den er gestimmt hat, 5 Stimmen, unabhängig davon, ob der Inhaber drei, sieben oder 17 davon ausgewählt hat.

Diese Abstimmungen laufen ununterbrochen, so dass ein Blockproduzent 10 Minuten später wieder ein- und 10 Minuten später wieder ein- und ausgehen kann.